top of page

Fleisch, woher ?

Aktualisiert: 23. Nov. 2023

Du bist was Du isst...


...so die Floskel. Wieviel Wahrheit steckt dahinter?


Geprägt wurde dieser Satz durch den deutschen Philosophen Ludwig Feuerbach.

Gut 200 Jahr später weiß man, dass unsere Ernährung tatsächlich Einfluss auf unser Erbgut hat und Lebensmittel sich auf unsere Hormone auswirken.


Für mich ist es ein Lebensstil, eine Lebensphilosophie - ich möchte möglichst nah dran sein = regional und möglichst saisonal leben.



Nun zu unseren geliebten Vierbeinern, warum nicht auch für unsere Lieblinge...


Nun kommen die sooft genenannten Bedarfswerte für die Nährstoffe und die inzwischen bekannte Bioverfügbarkeit ins Spiel.

Nährstoffe sind das was der Körper braucht um gut zu funktionieren und die Bioverfügbarkeit ist das was die Lebensmittel zur Verfügung stellen an Nährstoffen.


Ich denke, es liegt auf der Hand – je näher man an der Natur bleibt desto gesünder!


Und so kommen wir wieder zum ersten Satz: „Du bist was Du isst“

Schaut genau hin wo ihr Euer Fleisch kauft. Stellt Fragen und lasst Euch alles erklären.


KAUFT KEIN FLEISCH AUS DER MAST-TIERHALTUNG, es ist nicht gut für die (Mast-)Tiere und auch nicht für denjenigen die dieses Fleisch am Ende verzerren.



10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Stichfleisch

Muskelfleisch

bottom of page